Garmin Fitnessuhr
Zuletzt aktualisiert: 31. Oktober 2020

Unsere Vorgehensweise

4Analysierte Produkte

45Stunden investiert

13Studien recherchiert

215Kommentare gesammelt

Fitnessuhren können Sportlern immer helfen egal ob es um Schwimmen, Joggen oder allgemeine Freizeitaktivitäten geht. Eine Fitnessuhr kann nicht nur die Leistung messen, sondern auch das Training vereinfachen, um die Leistung zu verbessern. Garmin ist eine der hochwertigen Marken, die solche Fitnessuhren herstellen.

Das Unternehmen produziert eine Vielzahl von Uhren mit mehreren Optionen. Die Entwicklung von Maschinen wird immer schneller. Anhand von wichtigen Infos und praktischen Tipps möchten wir dir darauf aufmerksam machen, warum die Garmin Fitness Uhr heutzutage ein wichtiger Teil der modernen Sportausrüstung ist.

Mit unserem großen Garmin Fitness Uhr Test 2020 helfen wir dir dabei, die optimale Fitness Uhr für dich zu finden. Die Modellen von Garmin Fitness Uhren sind ganz unterschiedlich und bieten viele Funktionen. Damit du bei der Entscheidung keine Schwierigkeiten triffst, helfen wir dir bei der Auswahl.

Garmin GPS-Fitnesstracker, Garmin Fitness-Smartwatch oder Garmin Multisportuhr — Geschmacksache — du entscheidest dich nach deiner Vorliebe. Die drei Arten haben wir miteinander verglichen und die jeweiligen Vor- und Nachteile dazu aufgelistet, damit dir die Kaufentscheidung so einfach wie möglich fällt.

Das Wichtigste in Kürze

  • Garmin ist einer der wichtigsten Hersteller von GPS-Smartwatches und verwandten Produkten (z.B. Fitness-Trackern und Multifunktions-Sportuhren). Diese Produkte können Benutzer perfekt begleiten, um ihre persönliche Gesundheit zu verbessern und das Training zu planen.
  • Für Garmin sind die Qualität und Nutzen von großer Bedeutung. Diese Uhren bestehen aus hochwertigen Materialien und können aufgrund der vielen Möglichkeiten auch in dem täglichen Leben praktisch werden.
  • Die Garmin Sportuhren sind auch Smartgeräte. Es ist wichtig zu betonen, dass Die Garmin Watch-Software grundsätzlich Android und iOS unterstützt. Einige Modelle sind sogar für Windows-Telefonen geeignet.

Garmin Fitness Uhr Test: Favoriten der Redaktion

Die beste Garmin Fitness Uhr mit hoher Laufzeit

Die Garmin vívoactive 4 bietet mehr als 40 Trainingsprogramme mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden an. Das Display zeigt animierte Übungen für Krafttraining, Aerobic, Yoga und Pilates. Garmin Coach kann dir helfen, deine Laufziele zu erreichen.

Gesundheits- und Fitness-Tracking kann Informationen über ein gesundes Leben liefern. Sauerstoffsättigungs- und Herzfrequenzmessungen können Informationen über Ihre Gesundheit liefern. Ein idealer Wasserhaushalt und die Erinnerung an einen gesunden Schlaf können Ihre Aktivitäten fördern. Das besondere bei diesem Produkt ist dass die Akkulaufzeit 8 Tagen ausdauern kann.

Die beste Garmin Fitness Uhr mit optimalem Preis-Leistungs-Verhältnis

Der Puls-Sauerstoffsensor am Handgelenk kann die Sauerstoffsättigung im Blut berechnen. Dieser Wert kann verwendet werden, um zu bestimmen, wie der Körper Sauerstoff aufnimmt, insbesondere im Schlaf.

Die Garmin Multisportuhr Forerunner 245 GPS misst regelmäßig die Herzfrequenz, was bei Training immer wichtig ist. Wenn sie während der Ruhezeit zu hoch oder zu niedrig ist, wird ein Alarm ausgelöst. Es kann Ihnen auch dabei helfen, die Intensität des Trainings während der Aktivität zu beurteilen. Auch unter Wasser möglich.

Die beste Garmin Fitness Uhr zum Kombinieren mit dem Smartphone

Die Garmin Forerunner 235 Laufuhr hat ein Aktivitäts-Tracker, der über die Smartphone-Verbindung tägliche Schritte und Kalorien für Benachrichtigungen, Echtzeit-Tracking und das Hochladen von Daten zu Garmin Connect sparen kann

Besonders bei diesem Modell ist dass die Laufuhr nicht nur mit Apple und Android kom­pa­tibel ist aber kann auch mit Windows ganz schnell verbinden werden. Der einzelne Nachteil ist dass die Garmin Forerunner 235 kein Touchscreen hat.

Insgesamt können alle Produkte in unserem Test als zuverlässige Begleiter bei diesen Aktivitäten benutzt werden:

Sportart Beschreibung
Laufen Die tragbaren Geräte von Garmin bieten eine Vielzahl von Funktionen für Läufer. Je nach Laufart oder Ziel des Athleten sind unterschiedliche Uhren geeignet.
Fitness Die Garmin Uhr ist ideal für diejenigen, die aktiver und gesünder werden. Alle Funktionen von den Garmin-Uhren sind ganz passend für die Menschen, die Wert auf Fitness legen.
Schwimmen Die wasserdichte Geräte in unserem Test sind die richtige Wahl wenn es um Schwimmen geht. Ob im Schwimmbad oder im offenen Wasser, die Uhren können Schwimmern wichtige Unterstützung bieten.
Wassersport Die Garmin Sportuhren eignen sich für verschiedene Sportarten wie Segeln, Kajakfahren, Rudern oder Wasserski.

Kaufkriterien für Fitness Uhren von Garmin

Nachfolgend werden wir dir zeigen, anhand welcher Aspekten du dich zwischen der Vielzahl an möglichen Waschmaschinen entscheiden kannst.

Die Kriterien, mit deren Hilfe du die Waschmaschinen miteinander vergleichen kannst, sind folgende:

Funktionen und Apps

Wie werden Smartwatches gehandhabt? Kann es flexibel an jedes Handgelenk angepasst werden? Kann ich das Armband bei Bedarf nach meinem persönlichen Geschmack wechseln? Insbesondere bei Smartwatches für Frauen und Kinder kann die Flexibilität des Armbands ein entscheidender Kaufstandard sein.

Neben Aussehen und Komfort ist der Testsieger natürlich auch von seiner praktischen Bedienung beeindruckt: Die meisten Smart-Watch-Modelle verwenden Fingertippen und Sprachsteuerung, um eine Freisprechfunktion zu erreichen – in einigen Fällen das Seitenrad Kann verwendet werden, um durch Nachrichten und Anwendungen zu scrollen.

Garmin Fitnessuhr-2

Die Messung der Sauerstoffsättigung im Blut könnte als wichtige Funktion benutzt werden wenn man im Gerbirge wandert. Viele Garmin Smartwatches können auch die Atmung überwachen.
(Bildquelle: unsplash.com / Holly Mandarich).

Die internen Funktionen der Smartwatch hängen von der technischen Ausstattung und den Funktionen ab: Zum einen werden die im App Store bereitgestellten vorinstallierten Apps verglichen. Zusätzlich zu den Standardanwendungen für Nachrichten, Navigation und Wetter sollten die besten Smartwatches zumindest beliebte Mail- und Messenger-Dienste unterstützen. Darüber hinaus bleibt die Anzeigequalität erhalten

Je nachdem, wie du die Smartwatch verwenden möchtest, sollten geeignete Anwendungen und Funktionen bereitgestellt werden. Die Mindestanforderung besteht darin, klassische Messenger-Dienste und -Anwendungen für soziale Netzwerke bereitzustellen. GPS kann durch die Uhr navigiert werden. Alle Smartwatch Modelle von Garmin bieten auch Mediaplayer und Fitness-Tracker.

Akkulaufzeit

Die Akkulaufzeit variiert je nach Modell zwischen 7 und 14 Tagen. Dies hängt jedoch von der verwendeten Funktion ab und wie viele Stunden die Uhr benutzt wird. Die Verwendung von GPS und Musik kann in einigen Fällen die Akkulaufzeit auf bis zu 8 Stunden verkürzen.

Bei der Auswahl ist es wichting diese Uhren zu bemerken, die nicht nur über eine leistungsstärkere Batterie verfügen, sondern können auch im UltraTrac-Modus verwendet werden, wodurch die Batterielebensdauer weiter verlängert werden kann. So wird die Uhr auch während langer Trainingsstunden deiner Zweck erfüllet.

Wasserdichte

Um Geräte nach ihrer Eignung für verschiedene Umgebungen und Umgebungsbedingungen zu klassifizieren, wurden standardisierte internationale Schutzcodes (Abkürzung: IP-Code, IP-Klassifizierung, IP-Schutzstufe) eingeführt. Verwenden Sie immer das “IP-XX” -Format. Zwei Ziffern befinden sich in zwei X-Ziffern: Die erste Ziffer klassifiziert die Schutzstufe von Fremdkörpern – die zweite Ziffer klassifiziert die Schutzstufe von Wasser. Je höher die Zahl, desto stärker der Schutz.

foco

Die Wasserdichtheit von Smartwatches ist eine Funktion vieler Garmin Uhren.

Solange die Smartwatch wasserdicht ist, hält sie als Armbandprodukt Unwettern stand und ist daher für den Außenbereich geeignet.

Wasserdichte Smartwatches richten sich an Sportler, und gelegentlich verfügen viele Uhren von Garmin sogar über spezielle Fitness- und Schwimmübungsmodi, was von großer Bedeutung bei der Kaufentscheidung von vielen Schwimmern ist.

Smartphone-Kompatibilität

Im Allgemeinen bedeutet der Begriff “mobilkompatibel”, dass eine Uhr mit einem mobilen Gerät verbunden werden kann, was eine besondere Rolle bei dem Data-Transfer (von der Uhr zu dem Mobilegerät, z.B. die Fitness-Tracking Datei) spielt.

Die überwiegende Mehrheit der Garmin Uhren sind mobil kompatibel. Noch zu bemerken it, dass die Software aller Garmin-Uhren mit Apple und Android kompatibel ist und es gibt manche Modelle, die auch mit Windows funktionieren.

Garmin Fitnessuhr-3

Garmin Fitness-Uhren sind personalisiert und verfolgen aktiv einen aktiven Lebensstil, desewegen sind die ganz passend für persönliche oder automatische tägliche Ziele und Erinnerungen
(Bildquelle: unsplash.com / Jenny Hill).

Das auf der Smartwatch eingestellte Betriebssystem ist für die Kompatibilität mit Smartphones unerlässlich. Beispielsweise kannst du eine Apple Smart Watch nicht mit einem Samsung-Smartphone verwenden, aber bei den Garmin Modellen gibt es keine solche Probleme. Die kannst du mit jedem Betriebssystem verbinden.

Entscheidung: Welche Arten von Garmin Fitness Uhr gibt es und welche ist die richtige für dich?

Wenn du dich die Produktpalette ansiehst, findest du dass es verschiedene Arten von Garmin-Uhren mit speziellen Anwendungen gibt, zwischen denen du wählen kannst. Nachfolgend listen wir die Typen und Produktattribute auf.

Verschiedene Garmin Fitnessuhren haben bei der Verwendung einige Vor- und Nachteile. Abhängig von der Garmin Fitnessuhr, die du benötigst, ist eine der Alternativen besser für dich geeignet. In den folgenden Passagen möchten wir dir die Entscheidung erleichtern.

  • Garmin GPS-Fitnesstracker
  • Garmin Fitness-Smartwatch
  • Garmin Multisportuhr

Was zeichnet einen Garmin GPS-Fitnesstracker aus und was sind seine Vor- und Nachteile?

Es gibt Garmin-Uhren die über keine GPS-Funktion verfügen. Die Trainingsdaten können verfolgt oder als Navigation verwendet werden, um zu helfen. Einige Garmin-Uhren verfügen über Wasserstandskarten für Golfplätze oder sogar GPS-Daten oder haben die Funktion, Fahrradrouten anzuzeigen. Für viele Sportarten kann GPS die Leistung und das Training optimieren.

Du kannst bestimmte Entfernungen zurücklegen und die Aufzeichnungen über Schrittzähler und GPS überprüfen. Garmin-Fehler sind sehr selten – solange ein Signal vorliegt, kann die GPS-Verfolgung als sehr zuverlässig bezeichnet werden. Da Garmin-Sportuhren gelegentlich lange brauchen, um eine GPS-Verbindung herzustellen, sind GPS-Sportuhren keine Ausnahme.

Vorteile
  • Kann als Navigationsgerät genutzt werden
  • Überall nutzbar
Nachteile
  • GPS-Signal gebunden
  • Nicht für alle Nutzer einsetzbar

Was zeichnet ein Garmin Fitness-Smartwatch aus und was sind seine Vor- und Nachteile?

Fitness App und Fitness Tracker können beide ein Kompromiss zu dem Gerät sein. Aber echte Athleten werden jedoch keine Kompromisse eingehen. Wenn du alle Trainingsdaten aufzeichnen möchtest und dich nicht auf ein Smartphone verlassen willst, kannst du die Sportuhren nicht vermeiden. Dies ist nicht unbedingt teuer, da ein gutes Einstiegsmodell von Garmin bereits für 100 Euro erhältlich ist. Für angehende Sportler ist dies definitiv eine lohnende Investition.

Eine Herzfrequenzmessung ist ebenfalls bei seriöser Training unverzichtbar. Sie kann auf klassische Weise mit einem Brustgurt oder auf moderne Weise durch optische Messung am Handgelenk gemessen werden. Mit dem Garmin Fitness-Smartwatch brauchst du keine solche Geräte – die Uhr kann deinen Blutdruck zu jeder Zeit messen.

Vorteile
  • Starke Laufsensoren
  • Herzfrequenzmessung vorhanden
Nachteile
  • GPS-Signal gebunden
  • Nicht für alle Nutzer einsetzbar wegen des großen Displays

Was zeichnet eine Garmin Multisportuhr aus und was sind ihre Vor- und Nachteile?

Wie der Name schon sagt, eignen sich GPS-Multisportuhren für eine Vielzahl von Sportarten. Sie können zumindest Lauf-, Schwimm- und Fahrraddaten auswerten oder maßgeschneiderte Trainingstechniken bereitstellen. In den meisten Fällen haben sie jedoch noch interessante Funktionen für andere Sportarten.

Die GPS-Multisportuhren von Garmin verfügen über viele sportspezifische Funktionen, mit denen du deine Fortschritte verfolgen und intelligenter trainieren kannst. Paar davon sind die Herzfrequenzmessung am Handgelenk, Messung der Laufleistung, der anaeroben Schwelle und des Trainingsstatus.

Vorteile
  • Vielfalt von Funktionen
  • Für viele Sportarten optimiert
Nachteile
  • GPS-Signal gebunden
  • Die meisten Modellen sind teuer

Wer gehört zur Zielgruppe der Garmin Fitness Uhren?

Mit seiner Produktpalette hat Garmin eine breitere Position auf dem Wearable-Markt als jede andere Marke. Jeder, der keine Erfahrung mit tragbaren Handgelenksgeräten hat, kann eine gute Beziehung zum Hersteller pflegen, und alle Athleten, die keine ausreichenden Daten aus dem vorherigen Training erhalten können, pflegen auch eine gute Beziehung zum Hersteller. Garmin richtet sich auch an jede Altersgruppe.

In Bezug auf die Tracker für Kinder integriert der Hersteller klassische Funktionen wie das Zählen der Schritte oder eine Schlafüberwachung. Vor allem aber bewirkt Garmin mit dem dahinterstehenden Konzept, dass die Sprösslinge spielerisch zu mehr Bewegung angespornt werden.

Für die Jüngsten sind die kindgerechten Fitness Armbänder der Serie vivofit jr. geeignet.

Sie treten unter anderem mit ihren Eltern oder Geschwistern in einen Wettbewerb.

In der Toe-to-Toe-App lässt sich ganz leicht herausfinden, welches Familienmitglied am aktivsten gewesen ist. Passend zu den jeweiligen Charakteren der Fitness Armbänder schalten die Kinder neue Inhalte frei, wenn sie bestimmte Ziele erreicht haben.

Es geht halt nicht, dass die Uhr bei einem Triathlon ausgeht Helmut Martin-Jung

Und die will Uhren, die möglichst alle Daten erfassen, die einem helfen können, in seinem Sport besser zu werden. Robuste Uhren, deren Akkus lange durchhalten und die nicht den Geist aufgeben, wenn man mit ihnen ins Wasser springt. “Die Credibility bei echten Sportlern wollten wir nie verlieren”, sagt Resch, “es geht halt nicht, dass die Uhr ausgeht bei einem Triathlon”. Man bediene primär das Segment Outdoor und Sport, “das opfern wir nicht, um mehr smarte Funktionen zu bieten oder die Uhren noch kleiner zu machen.” (Quelle: sueddeutsche.de)

Welche Produkte bietet Garmin sonst noch an?

Garmin produziert Geräte für die Außen- und Straßennavigation, Geräte für die Fußgänger- und Flugnavigation sowie Geräte für die Schiffsnavigation und Fahrradcomputer.

Neben herkömmlichen GPS-Geräten für die Straßennavigation und sportliche Aktivitäten bietet Garmin auch natürliche Sportprodukte zum Wandern und zur Schatzsuche sowie tragbare Geräte wie Fitnessarmbänder und Sport-Camcorder an. Es gibt auch Ausrüstung für Schiffe (auch kombiniert mit Echolot) und Ausrüstung für die Luftfahrt bis hin zu integrierten elektronischen Fluginstrumentensystemen.

Die Flughafendatenbank kann als Option für Luftfahrtprodukte verwendet werden. Für industrielle Anwender verkauft Garmin OEM-Boards, die in Produkte wie Autoradios mit Navigationsfunktionen eingebaut werden können. GPS-Differenzsignale können mit Vorschaltgeräten von Garmin ausgewertet werden.

Ratgeber: Fragen, mit denen du dich beschäftigen solltest, bevor du eine Garmin Fitness Uhr kaufst

Im Anschluss gehen wir noch auf jene Fragen über Garmin Fitnessuhren ein, deren Antworten du in jedem Fall kennen solltest.

Was sind Garmin Fitnessuhren?

Garmin ist ein Unternehmen, das Navigationsgeräte herstellt und auch auf dem Fitnessmarkt sehr erfolgreich ist. Garmin stellt sehr hochwertige Fitnessuhren her, von denen die meisten über eine GPS-Navigation verfügen.

Eine Fitnessuhr aufzeichnet, wie viele Sportler ihr tägliches Leben aktiv steigern oder Sportziele erreichen. Verschiedene Funktionen unterstützen Sportler im Training und im täglichen Leben. Die meisten Uhren können auch mit Smartphones verwendet werden, daher ähneln sie den Smartwatches.

Garmin Fitnessuhr-1

Vom einfachen Fitness-Tracker über eine Fitnessuhr für Gelegenheitsläufer bis hin zu einem multifunktionalen Begleiter für angehende Sportler: Garmin erfüllt alle Anforderungen
(Bildquelle: pixabay.com / rottonara).

Neben Produkten im Bereich der Navigationsausrüstung ist der Hersteller Garmin auch für seine Top-Sportuhren bekannt, von denen die meisten als eines der hochpreisigen Produkte gelten. Der Schweizer Hersteller ist bei Sportlern sehr beliebt: Das Unternehmen bietet tragbare Geräte, insbesondere Sportuhren mit vielen Funktionen und umfangreichen Auswertungen sowie einfachere Fitness-Tracker an.

Gleichzeitig haben die Hersteller ihre Produkte mit Funktionen ausgestattet, zum Beispiel haben viele Modelle mit Musik-Playern und Zahlungsfunktionen.

Was unterscheidet Garmin Fitness Uhren von anderen Herstellern?

Sportuhren und tragbare Geräte eignen sich für alle möglichen Disziplinen und für jede Zielgruppe – dafür steht die Marke Garmin. Das Unternehmen wurde 1989 gegründet. Da der Hersteller bei seinen GPS-Empfängern (insbesondere in den frühen Tagen) ein sehr hohes Ansehen erlangt hat, ist es fast selbstverständlich, dass er jetzt bei fast allen Modellen mit dieser Technologie ausgestattet ist. Vom einfachen Fitness-Tracker über eine Fitnessuhr für Gelegenheitsläufer bis hin zu einem multifunktionalen Begleiter für angehende Sportler: Garmin erfüllt alle Anforderungen.

Ein Blick auf die Forerunner-Modelle zeigt, wie vielseitig Garmin ist.

Mit seiner Produktpalette hat Garmin eine breitere Position auf dem Wearable-Markt als jede andere Marke.

Jeder, der keine Erfahrung mit tragbaren Handgelenksgeräten hat, kann eine gute Beziehung zum Hersteller pflegen, und alle Athleten, die keine ausreichenden Daten aus dem vorherigen Training erhalten können, pflegen auch eine gute Beziehung zum Hersteller. Garmin richtet sich auch an jede Altersgruppe.

Wo kann ich eine Garmin Fitness Uhr kaufen?

Die Garmin Fitness Uhren sind in vielen Kaufhäusern zu finden, aber eine größere Vielfalt von Modellen gibt es bei den Sportartikelherstellern und in den Online-Shops. Du kannst aber auch günstige Garmin-Uhren in Discountern kaufen, beispielsweise im Lidl-Online-Shop.

Unsere Recherceh zufolge werden über diese Seiten die meisten Garmin Fitness Uhren verkauft:

  • amazon.de
  • ebay.de
  • mediamarkt.de
  • saturn.de
  • otto.de
  • expert.de
  • real.de
  • idealo.de
  • sportcheck.com

Alle Garmin Fitness Uhr Modellen, die sich auf unserer Seite befinden, sind mit mindestens einem dieser Shops verlinkt.

Zu welchen Preisen werden Garmin Fitness Uhren verkauft?

Die Frage sollte lauten: Wie viel bist du bereit für eine Garmin Fitness Uhr auszugeben? Paar Modelle kannst du für weniger als 100 Euro bekommen. Wenn du jedoch Luxusgüter kaufen möchtest, müsst du natürlich entsprechend bezahlen. In diesem Fall können die Kosten für die Garmin Fitness Uhr auch gegen 600 Euro betragen.

Typ Preis
Garmin Vivosport ab 100 €
Garmin Venu ab 300 €
Garmin Fenix Plus ab 600 €

Welche Vor- und Nachteile bieten die Garmin Fitness Uhren?

Vorteile

Das Gerät ist leicht und klein, was einen tiefen Eindruck hinterlässt. Sie sind absolut für den täglichen Gebrauch geeignet und können mit jeder Kleidung getragen werden. Durch die Verbindung mit Smartphones können sie nicht nur die Gesundheitsdaten messen, sondern auch eingehende Nachrichten und Anrufe teilweise anzeigen.

Sie zeichnen nicht nur deine körperliche Aktivität auf, sondern auch die Schritte, die du unternimmst, oder die Häufigkeit, mit der du schläfst. All dies erfolgt automatisch. Wenn du nach einer einfachen All-in-One-Lösung suchst, bist du bei der Garmin Uhren Auswahl richtig.

Nachteile

Bewegung ist nur ein Teil der Funktion des Aktivitäts-Trackers, nicht der Punkt. Aus diesem Grund handelt es sich immer um eine Kompromisslösung – eine praktikable Lösung, aber dennoch um eine Kompromisslösung. Nur sehr teure Modelle verfügen über einen integrierten GPS-Empfänger und eine Pulsmessung über das Handgelenk (falls vorhanden). Wenn du Routendaten aufzeichnen möchtest, benötigst du daher auch bei den meisten Modellen auch ein Smartphone.

Bildquelle: Malaimarn/ 123rf.com

Warum kannst du mir vertrauen?