Pilates Rolle
Zuletzt aktualisiert: 31. Oktober 2020

Unsere Vorgehensweise

17Analysierte Produkte

45Stunden investiert

6Studien recherchiert

75Kommentare gesammelt

Egal ob Krafttraining, Stabilitäts- oder Entspannungsübungen: Pilates Rollen sind hilfreiche Fitness-Geräte mit nahezu unzähligen Einsatzmöglichkeiten. Das Training mit einer Pilates Rolle kann sogar dazu dienen, Rückenschmerzen zu lindern und verklebte Faszien zu lockern.

Willkommen zu unserem großen Pilates Rollen Test 2020! Wir haben einige Modelle miteinander verglichen und bewertet, um dir alle wichtigen Fakten auf einen Blick zu liefern. Mit unserem Ratgeber wollen wir dir alle relevanten Informationen rund ums Thema Pilates Rollen näher bringen und dich bei deiner Kaufentscheidung bestmöglich unterstützen.

Das Wichtigste in Kürze

  • Pilates Rollen sind vielseitig. Sie können neben dem Krafttraining auch in Balance- und Mobilitätsübungen eingesetzt werden. Außerdem werden sie für die Behandlung von Rückenschmerzen oder verklebt Faszien eingesetzt.
  • Sie unterscheiden sich in der Länge, dem Härtegrad, dem Material und der Oberflächenstruktur voneinander.
  • Für Anfänger sind vor allem glatte, weiche Pilates Rollen empfehlenswert, wohingegen feste, strukturierte Rollen für Fortgeschrittene am besten geeignet sind.

Pilates Rollen im Vergleich: Bewertungen und Empfehlungen

In diesem Kapitel haben wir die besten Pilates Rollen in diversen Kategorien zusammengetragen. Im Folgenden werden wir sie genauer beschreiben.

Die beste Allround Pilates Rolle

Diese 90 Zentimeter lange Pilates Rolle von High Pulse ist ein echter Allrounder. Hergestellt wurde sie aus formstabilen Schaumstoff, der geruchlos, wasserabweisend und frei von Weichmachern ist. Die spezielle Noppenstruktur der Oberfläche regt die Durchblutung zusätzlich an und sorgt für einen guten Grip.

Neben der Pilates Rolle befindet sich im Lieferumfang auch ein Fitnessband und ein Poster mit Übungen. Sie ist in Blau und Rosa erhältlich. Kunden sind vor allem vom Preis-Leistungs-Verhältnis begeistert und empfinden den Härtegrad als angenehm.

Bewertung der Redaktion: Diese Pilates Rolle stellt für Anfänger und Fortgeschrittene eine ideale Lösung dar, da sie für eine Vielzahl an Übungen geeignet ist und über einen umfangreichen Lieferumfang verfügt.

Die beste praktische Pilates Rolle

Die Pilates Rollen der Marke Blackroll zählen zu den bekanntesten am Markt. Diese Rolle überzeugt besonders mit ihrer kleinen Größe von 30 x 15 Zentimeter und geringen Gewicht von 152 Gramm. Daher kann man sie leicht transportieren und auch unterwegs einsetzen.

Durch ihre glatte Oberfläche eignet sie sich neben der Behandlung für Schmerzen und Verspannungen auch für Balance-Übungen. Die Blackroll ist in vier verschiedenen Farben erhältlich. Des Weiteren wird sie umweltfreundlich in Deutschland produziert und ist recyclebar.

Bewertung der Redaktion: Egal ob zuhause oder unterwegs – diese Pilates Rolle ist ideal für Personen, die nach einer praktischen und umweltfreundlichen Lösung suchen.

Die beste Pilates Rolle mit Struktur

Diese Pilates Rolle von Fit Nation überzeugt mit ihrer einzigartigen 3D-Oberfläche. Die Noppen eignen sich für ein effektives Training und intensive Massagen. Passende Übungen werden im mitgelieferten Übungsbuch beschrieben.

Die Rolle ist in sechs verschiedenen Farben erhältlich. Kunden sind der Meinung, dass sie sehr hochwertig und stabil verarbeitet ist.

Bewertung der Redaktion: Die einzigartige Noppenstruktur eignet sich für all jene, die ein besonders intensives Training möchten.

Die beste weiche Pilates Rolle für Anfänger

Dieses 3in1 Set von Sportastisch besteht aus einer weichen Pilates Rolle mit glatter Oberfläche, einer ultraweichen Massagerolle mit Wellenstruktur und einem ergonomischen Massagestab. Jede Rolle hat ihren individuellen Einsatzbereich.

Diese weichen Rollen eignen sich besonders für Anfänger und Schmerzempfindliche. Das Set kann ineinander gesteckt werden und somit platzsparend aufbewahrt werden.

Bewertung der Redaktion: Dieses Set ist ideal für Anfänger und schmerzempfindliche Personen, die mit dem Faszientraining beginnen wollen.

Die beste Pilates Rolle unter 15 Euro

Wer trotz eines geringen Budgets nicht auf Fitness verzichten möchte, ist bei der arteesol Pilates Rolle genau richtig. Zu einem vergleichsweise günstigen Preis wird gute Qualität geboten.

Diese Pilates Rolle ist 30 x 15 Zentimeter lang und aus EVA-Schaum hergestellt. Sie ist daher umweltfreundlich, langlebig und leicht zu säubern. Durch die leichte Oberflächenstruktur ist diese Rolle besonders rutschfest.

Bewertung der Redaktion: Diese Pilates Rolle ist für jeden geeignet, der trotz eines geringen Budgets auf hochwertige Produkte setzt.

Die beste Pilates Rolle für große Personen

Diese Pilates Rolle von Sissel ist 100 Zentimeter lang und eignet sich daher besonders für große Menschen. Sie ist sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene geeignet.

Dieser Rolle wird aus synthetischem Kautschuk hergestellt. Dieses Material ist phthalat-frei. Kunden schätzen die gute Qualität des Produkts.

Bewertung der Redaktion: Besonders für Leute mit einer überdurchschnittlichen Körpergröße ist es oftmals schwierig passendes Fitnesszubehör zu finden. Mit 100 Zentimetern ist diese Pilates Rolle rund zehn Zentimeter länger als das Durchschnittsprodukt und somit perfekt für große Leute geeignet.

Pilates Rolle: Kauf- und Bewertungskriterien

In diesem Abschnitt zeigen wir dir, anhand welcher Kriterien du die vielen verschiedenen Pilates Rollen miteinander vergleichen kannst. Die folgenden Aspekte werden dir helfen, die passende Pilates Rolle für deine individuellen Bedürfnisse zu finden:

In den folgenden Absätzen gehen wir ins Detail und erklären dir, worauf es bei den genannten Faktoren genau ankommt.

Länge

Die Länge ist einer der wichtigsten Entscheidungsfaktoren beim Kauf einer Pilates Rolle. Die perfekte Länge hängt vom gewünschten Anwendungsgebiet ab. Grundsätzlich unterscheidet man zwischen kurzen und langen Pilates Rollen.

Eine lange Pilates Rolle ist zwischen 90 und 100 Zentimeter lang und eignet sich vor allem für das klassische Pilates Training. Mit dieser Länge lassen sich besonders der Rücken, der Bauch und das Gesäß trainieren. Außerdem eignet sie sich gut für Mobilitätsübungen für die Wirbelsäule.

Die kurze Pilates Rolle ist in der Regel zwischen 45 und 60 Zentimeter lang und wird in erster Linie für das gezielte Faszientraining angewandt. Des Weiteren eignen sich die kurzen Rollen für das Training von kleineren Körperregionen wie Händen und Füßen oder Übungen im Sitzen. Zudem lassen sie sich gut bei Balance-Übungen einsetzen.

Härtegrad

Neben der Länge zählt auch der Härtegrad zu den wichtigsten Faktoren beim Kauf einer Pilates Rolle. Welcher Härtegrad der richtige für dich ist, hängt von deinem Level an Erfahrung und deinem Schmerzempfinden ab. Grundsätzlich gilt: je härter die Rolle, desto effektiver das Training.

  • Weich: Weiche Pilates Rollen sind für Anfänger und Personen mit einer niedrigen Schmerztoleranz am besten geeignet. Da die weiche Rolle im Gegensatz zu den anderen Exemplaren nachgibt, ist sie auch für Personen mit sensibler Haut geeignet.
  • Mittel: Eine Pilates Rolle mit mittlerem Härtegrad ist optimal für Personen, die ein durchschnittliches Schmerzempfinden haben.
  • Hart: Die harte Rolle ist für Personen geeignet, die bereits sehr fortgeschritten sind und ein geringes Schmerzempfinden haben. Mit dieser Rolle kann am meisten Druck aufgebaut werden und somit ein intensives Training erzielt werden.

Bei regelmäßiger Nutzung der Pilates Rolle gewöhnt sich der Körper an den Druck und die Schmerzen lassen nach. Sobald dieser Gewöhnungseffekt eingetreten ist, ist es sinnvoll eine härtere Rolle zu kaufen.

Material

Auch das Material ist ein Aspekt, den du beim Kauf einer Pilates Rolle beachten solltest. Wichtig ist, dass die Rolle einfach zu reinigen ist, um Schweiß oder andere Verunreinigungen zu entfernen. Daher ist es von Vorteil, wenn sie wasserfest ist, da du sie so ganz mühelos feucht abwischen kannst, ohne sie zu beschädigen.

Um deine Gesundheit zu schützen, empfehlen wir dir eine Pilates Rolle zu kaufen, die frei von schädlichen Chemikalien und Weichmachern ist. Damit du lange Zeit Freude an deiner Pilates Rolle hast, entscheide dich für ein möglichst robustes Material.

Oberflächenstruktur

Bei der Wahl einer passenden Pilates Rolle ist die Oberflächenstruktur ein weiterer entscheidender Faktor. Hier unterscheidet man zwischen glatten Oberflächen und jenen mit Struktur.

Pilates Rollen mit glatter Oberfläche sind insbesondere für Balance- und Stabilisationsübungen geeignet, da sich der Druck auf eine breite Fläche verteilt und daher nicht nur punktuell wirkt. Sie ist außerdem sehr gut für Anfänger geeignet, da sie weniger Schmerzen auslöst.

Strukturierte Oberflächen mit Erhebungen oder Noppen eignen sich für besonders intensive Massagen. Außerdem sind Pilates Rollen mit Noppenstruktur besonders rutschfest und ermöglichen einen besseren Halt. Zudem sind sie für Personen mit viel Muskelmasse geeignet, da sie tiefer ins Gewebe eindringen.

Pilates Rollen: Häufig gestellte Fragen und Antworten

Im Folgenden haben wir die wichtigsten Fragen rund ums Thema Pilates Rollen gesammelt und beantwortet. In diesem Abschnitt findest du alle essenziellen Informationen.

Was ist eine Pilates Rolle?

Pilates Training vereint Entspannungsübungen aus dem Yoga mit Fitnessübungen und ist in den vergangenen Jahren immer populärer geworden. Um das Training abwechslungsreicher zu gestalten, wurde eine Reihe an Zubehör entwickelt – unter anderem auch die Pilates Rolle.

Pilates Rolle

Pilates ist eine Art Ganzkörpertraining, welche zur Kräftigung der Muskulatur dient. (Bildquelle: bruce mars / unsplash)

Pilates Rollen werden meistens aus Schaumstoff oder Kautschuk angefertigt. Sie unterscheiden sich in der Länge, Struktur und dem Härtegrad voneinander und sind entweder aufblasbar oder formstabil.

Pilates Rollen sind vielseitig einsetzbar: Neben Kraft- und Mobilitätsworkouts, kann sie auch bei Balance- und Stabilitätsübungen eingesetzt werden. Ein weiterer Bereich ist die (Selbst-)Massage von verspannten Körperregionen und Faszien.

Für wen eignet sich eine Pilates Rolle?

Aufgrund der vielseitigen Variation unter den Pilates Rollen gibt es für jeden Menschen eine passende. Egal ob Anfänger, Fortgeschrittener oder Leistungssportler – jede Person, die ihrem Körper etwas Gutes tun will, kann eine Pilates Rolle im (Kraft-)Training einsetzen.

Auch Menschen, die keine Pilates Workouts machen, können von einer Rolle profitieren.

Sie eignet sich nämlich auch für Entspannungsübungen und Faszienmassagen. Bei diesen können verklebte Bindegewebe gelockert werden, um Verspannungen zu lösen und Muskelkatern vorzubeugen.

Des Weiteren ist eine Pilates Rolle für Personen geeignet, die ihre Balance und Mobilität verbessern wollen. Sie kann für Übungen im Stehen, Liegen oder Sitzen angewandt werden.

Welche Arten von Pilates Rollen gibt es?

Bei Pilates Rollen unterscheidet man grundsätzlich zwischen aufblasbaren und formstabilen Rollen. Beide Arten bringen ihre individuellen Vor- und Nachteile mit sich:

Art Vorteile Nachteile
Aufblasbare Pilates Rolle leicht zu transportieren, Härtegrad variierbar, geringes Gewicht hochpreisig, nicht geeignet, falls eine robuste Oberfläche benötigt wird, nicht für hohes Gewicht geeignet
Formstabile Pilates Rolle hohe Belastbarkeit, langlebig und strapazierfähig, geeignet für Faszientraining, größere Einsatzmöglichkeiten Material kann schädliche Chemikalien beinhalten, fixer Härtegrad

Der Großteil der Pilates Rollen sind formstabil, da diese sich auch unter hohem Gewicht nicht verformen. Durch das robuste Material sind sie außerdem langlebiger und lassen sich besonders gut für Faszienmassagen einsetzen.

Der große Vorteil an aufblasbaren Pilates Rollen ist, dass du den Härtegrad selbst bestimmen kannst. Des Weiteren sind sie durch ihr geringes Gewicht leicht zu transportieren und daher auch für unterwegs gut geeignet.

Was kostet eine Pilates Rolle?

Die Kosten für eine Pilates Rolle variieren je nach Material, Länge und Oberflächenstruktur.

Länge Preis
Kurz (25-45cm) ca. 12-45€
Lang (45-100cm) ca. 20-60€

Grundsätzlich gilt, dass längere Pilates Rollen teurer sind. Um lange Freude mit dem Produkt zu garantieren, empfehlen wir in eine Rolle mit guter Qualität zu investieren.

Wo kann ich eine Pilates Rolle kaufen?

Pilates Rollen gibt es sowohl in Sportfachgeschäften, wie Decathlon oder Intersport, als auch Online, wie beispielsweise auf Amazon zu kaufen. Gelegentlich bieten Lidl, Aldi und Real sie als Aktionsware an.

Zu den am weitesten verbreiteten Herstellern gehören Blackroll und Sissel. Weitere bekannte Marken sind:

  • High Pulse
  • Fit Nation
  • Softx
  • Sportastisch
  • Kawanyo
  • Arteesol

Die Produkte dieser Hersteller unterscheiden sich neben der Designs auch im Preis und der Qualität. Im Abschnitt Kauf- und Bewertungskriterien erfährst du, worauf du beim Kauf achten musst.

Welche Alternativen gibt es zu Pilates Rollen?

Zu Pilates Rollen gibt es einige Alternativen, die sich allein durch die Bezeichnung unterscheiden, aber sonst gleich sind. Im folgenden Abschnitt konzentrieren wir uns jedoch auf jene Alternativen, die einen wirklichen Unterschied zur klassischen Pilates Rolle aufzeigen.

Alternative Beschreibung
Faszienball Der Faszienball ist vom Material her ähnlich wie eine Pilates Rolle, jedoch ist er keine Rolle, sondern ein Ball. Auch beim Faszienball gibt es verschiedene Größen und Oberflächenstrukturen. Er eignet sich in erster Linie für punktuelle Massagen.
Yoga Rolle Die Yoga Rolle, oder auch Yoga-Bolster genannt, hat eine ähnliche Form wie die Pilates Rolle, ist aber deutlich weicher, da sie meist aus einem mit Körnern gefüllten Stoffbezug besteht. Daher ist sie für Faszienmassagen ungeeignet, kann aber trotzdem für Übungen im Pilates verwendet werden.
Elektrische Rolle Eine elektrische Rolle kommt bei der besonders intensiven Faszienmassage zum Einsatz. Die Vibrationen können dabei helfen, die Verklebungen im Bindegewebe noch effektiver zu lösen. Diese Rolle ist für Fortgeschrittene geeignet.

Jede dieser Alternativen hat klare Vorteile in ihren jeweiligen Anwendungsgebieten. Dennoch gilt es anzumerken, dass eine klassische Pilates Rolle ein echter Allrounder ist und sich von ihrer Konkurrenz nicht verstecken muss.

Welche Übungen kann ich mit einer Pilates Rolle machen?

Mit einer Pilates Rolle kann man eine Vielzahl an Übungen machen. Welche für dich sinnvoll sind, hängt von deinem Erfahrungsniveau und deinem Trainingsziel ab. Grundsätzlich lassen sich alle Muskelgruppen mit der Rolle trainieren. Diese Übungen sind für Anfänger gut geeignet:

  • Brücken
  • Planks
  • Balance-Übungen
  • Beine anheben, anziehen und wieder absetzen

Wenn die Pilates Rolle nach dem Training zum Dehnen eingesetzt wird, kann sie helfen Muskelkatern vorzubeugen.

Wie setze ich eine Pilates Rolle im Faszientraining ein?

Das Faszientraining ist neben dem klassischen Pilates der Hauptanwendungsbereich einer Pilates Rolle. Bei einer Faszie handelt es sich, vereinfacht gesagt, um das Bindegewebe. Dieses kann durch Stress und Bewegungsmangel schmerzhaft verkleben. Ziel einer Faszienmassage ist es, durch den hohen Druck der Rolle, die verklebten Bindegewebe zu lockern.

Pilates Rolle

Eine Rückenmassage kann man mit einer Pilates Rolle ganz einfach zuhause selbst machen. (Bildquelle: Jesper Aggergaard / unsplash)

Es gibt diverse Bewegungen, die bei Verklebungen helfen können, wie beispielsweise das Ausrollen der Beine, des Nackens, des unteren Rückens und des Gesäßes.

Bei starken Schmerzen sollte man sich immer zuerst an einen Arzt wenden.

Weitere Varianten sind ein langsames Dehnen, wippende Bewegungen und Springen.

Bei der Arbeit mit Pilates Rollen, kann es sein, dass sich etwaige Schmerzen zuerst verschlimmern bevor sie besser werden.

Das ist normal und kein Grund zur Sorge. Sind die Schmerzen jedoch sehr stark und langanhaltend, raten wir dir einen Arzt aufzusuchen.

Bei welchen Beschwerden kann eine Pilates Rolle helfen?

Eine Pilates Rolle kann bei einer Vielzahl von Beschwerden helfen. Dazu gehören beispielsweise Rückenschmerzen. Um einen optimalen Effekt zu erreichen, ist es sinnvoll im Bereich der Wirbelsäule eine Rolle mit Noppen zu verwenden, da diese tiefere Gewebeschichten erreicht.

Bei Übungen auf dem Rücken ist es besonders wichtig ein Hohlkreuz zu vermeiden, um der Wirbelsäule nicht zu schaden.

Auch in den frühen Monaten der Schwangerschaft ist es möglich und ungefährlich Rückenschmerzen mit Pilates Rollen zu therapieren. Hier ist es allerdings sinnvoll eine weichere Variante zu wählen, um den Körper zu schonen.

Des Weiteren lassen sich schmerzhafte Verspannungen der Nacken- und Schultergegend behandeln. In diesem Fall ist es sinnvoll eine kürzere Rolle anzuwenden, um angenehm an alle Stellen zu kommen.

Fazit

Die Pilates Rolle ist ein Fitnesstool, welches vielseitig einsetzbar ist und einige Benefits mit sich bringt. Sowohl im Krafttraining als auch zur Entspannung ist die Anwendung von Pilates Rollen empfehlenswert. Auch bei Schmerzen im Rücken- oder Nackenbereich kann sie vorteilhaft sein.

Aufgrund der hohen Produktvielfalt gibt es für jede Person eine passende Rolle. Während weiche Pilates Rollen für Anfänger besser sind, eignen sich harte mit ausgeprägter Oberflächenstruktur für Fortgeschrittene. Je nach gewünschter Körperregion sollte die Länge ausgewählt werden.

Bildquelle:Wavebreak Media Ltd / 123rf.com

Warum kannst du mir vertrauen?