Zuletzt aktualisiert: 30. November 2021

Unsere Vorgehensweise

4Analysierte Produkte

45Stunden investiert

13Studien recherchiert

215Kommentare gesammelt

Willst du ein Abenteuer in den Bergen erleben oder campen, aber du hast Angst vor der Kälte im Schlaf? Mit dem Winterschlafsack wird das nicht passieren – neue Technologien haben dazu geführt, dass ein Accessoire entwickelt wurde, das extremen Temperaturen standhält und dir eine magische Nacht beschert.

In diesem Artikel erfährst du alles, was du über einen Winterschlafsack wissen musst und wie du ihn am besten benutzt. Lies weiter!

Das Wichtigste in Kürze

  • Die Temperaturgrenze eines Winterschlafsacks kann je nach Eigenschaften zwischen 0°C und -12°C liegen. Die Taschen geben ihren Grenzwert und Komfortbereich auf dem Etikett an. Achte darauf, dass sie leicht und wasserdicht ist.
  • Die Haupttypen von Winterschlafsäcken unterscheiden sich durch ihre Füllung, die aus Gänsedaunen oder Kunstfasern bestehen kann. Die Verwendung und Qualität dieser Materialien sind in den Normen EN 13537 und ISO 23537 festgelegt.
  • Die Pflege des Produkts ist sehr wichtig, um eine lange Lebensdauer unseres Winterschlafsacks zu gewährleisten. Je nach Material muss die Pflege jedoch unterschiedlich ausfallen.

Winterschlafsack Test: Die besten Produkte im Vergleich

Wenn du nicht weißt, worauf du beim Kauf deines Winterschlafsacks achten sollst, haben wir einige Empfehlungen auf der Grundlage ihrer Hauptmerkmale. Hier findest du die besten Winterschlafsäcke aus einer großen Auswahl.

Kaufberatung: Was du über deinen Winterschlafsack wissen musst

Du überlegst, einen Winterschlafsack zu kaufen, hast aber noch Zweifel? Wir haben einige wichtige Fragen mit den Informationen vorbereitet, die du vor dem Kauf wissen solltest.

chico en montañas

Der Winterschlafsack ist ideal für Bergtouren. (Quelle: Martin Jernberg: TvKkNxIT1GI/ unsplash)

Was sind die Merkmale eines Winterschlafsacks?

Ein Schlafsack ist ein aufgerollter Sack aus festem und manchmal wasserdichtem Stoff, der zum Schlafen im Freien oder in Zelten verwendet wird. Vor allem der Winterschlafsack hält sehr niedrigen Temperaturen stand und ermöglicht es dir, dich warm zu halten und gleichzeitig die Umgebung zu genießen.

Es gibt ihn in verschiedenen Materialien, Formen, Widerständen und natürlich zu unterschiedlichen Preisen. Bei der Auswahl ist es jedoch wichtig, die Art des Abenteuers, das du unternehmen willst, zu berücksichtigen, um das Risiko einer Unterkühlung zu vermeiden.

Welche Arten von Winterschlafsäcken gibt es?

Winterschlafsäcke lassen sich nach dem spezifischen Typ des Schlafsacks, den du suchst, kategorisieren und nach verschiedenen Aspekten unterteilen. In der folgenden Tabelle sind die wichtigsten aufgeführt.

Unterteilung nach: Kategorien
Material Fasern oder Federn
Form Rechteckig oder Sarkophag
Temperaturbeständigkeit Kälte, zwischen 0°C und -6°C und extreme Kälte, zwischen -6°C und -12°C.

Um die Spezifikationen der einzelnen Kategorien zu sehen, empfehlen wir dir, einen Blick auf den Abschnitt Kaufkriterien zu werfen, in dem sie einzeln aufgeführt sind.

Was sind die Vor- und Nachteile des Winterschlafsacks?

Es gibt eine Reihe von Vor- und Nachteilen des Winterschlafsacks.

Vorteile
  • Schützt vor Kälte
  • Leicht
  • Bequem
  • Leicht zu transportieren
Nachteile
  • Hoher Preis
  • Nicht alle Unternehmen halten sich an die vorgeschlagenen Normen.

Wann wird der Winterschlafsack verwendet?

Diese Art von Schlafsack wird empfohlen, wenn die Temperaturen kälter als 0ºC sind. Es ist ratsam, es im Zelt zu verwenden, um möglicher Feuchtigkeit oder Regen entgegenzuwirken. Mit den entsprechenden Vorsichtsmaßnahmen kann er auch im Freien verwendet werden.

Wie kann man verhindern, dass man im Winterschlafsack friert?

Ein Trick, um zu verhindern, dass man im Schlafsack friert, ist sicherzustellen, dass der Schlafsack nicht mit dem Boden in Berührung kommt. Am besten wählst du eine gute Luftmatratze, um dich besser gegen den kalten Boden zu isolieren und einen besseren Schlaf zu bekommen.

Es ist auch wichtig, Kleidung zu tragen, die für den Anlass geeignet ist, wie zum Beispiel warme T-Shirts. Das Tragen verschiedener Kleidungsschichten hilft dir, die richtige Temperatur zu erreichen.

Muss ein Schlafsack gepflegt werden?

Wie alles, was wir benutzen, muss auch ein Schlafsack gereinigt werden. Die Art des Waschens hängt von der Zusammensetzung der Füllung ab

  • Kunstfaser: Sie kann in der Waschmaschine gereinigt und anschließend an der Luft getrocknet werden.
  • Feder: Es ist besser, sie nur ein paar Mal zu reinigen. Aufgrund des Materials kann es nicht in der Waschmaschine gewaschen werden. Daher sollte es von Hand gereinigt werden oder du bringst es besser in eine Wäscherei.

pareja acampando

Winterschlafsack im Zelt. (Quelle: Steve Halama: B3v0ZPgViQw/ unsplash)

Kaufkriterien

Beim Kauf eines Winterschlafsacks gibt es einige grundlegende Aspekte zu beachten, damit du mit deinem Kauf zufrieden bist.

Temperaturbeständigkeit

Je nach dem, welches Abenteuer du planst, musst du die Umgebung, in der du dich ausruhen wirst, und die dort herrschenden Temperaturen berücksichtigen. Winterschlafsäcke haben zwei unterschiedliche Stärken

  • Von 0 ºC bis -6 ºC: Sie sind eher für freie Unterkünfte oder Camping mit nicht allzu kalten Wintern geeignet.
  • Von -6 ºC bis -12 ºC: Es gibt Taschen für kalte oder hochalpine Gebiete.

Es gibt auch einen dritten Typ, der Temperaturen von bis zu -20°C standhält, aber diese sind eher für Expertenexpeditionen geeignet.

bolsa de dormir

Je nach Verwendungszweck der Tasche gibt es verschiedene Varianten. (Quelle: 114028580/ 123rf)

Materialzusammensetzung

Das Material des Winterschlafsacks besteht aus Nylon und Polyester auf der Außenseite und Mikrofaser auf der Innenseite. Die Füllung kann aus Gänsedaunen oder synthetischen Fasern bestehen.

Leistung Faser Feder
Pflege Gering, kann gewaschen werden Hoch, erfordert empfindlichere Pflege
Feuchtigkeit Hält die Wärme bis zu 95 %, selbst wenn sie nass ist, und trocknet schnell Feder absorbiert Feuchtigkeit und isoliert nicht. Es gibt wasserabweisende Federn, die weniger nass sind und schneller trocknen.
Gewicht Leicht Ultraleicht
Komprimierbarkeit Komprimierbar Extra komprimierbar
Haltbarkeit Kurz Langlebig
Kosten Moderat Teuer
Thermisch Bis zu 550 FP Bis zu 1000 FP

FP ist ein Maß für die Qualität der Daunen, d.h. eine höhere Zahl bedeutet eine höhere Qualität und mehr Isolierung bei weniger Gewicht. Diese Spezifikation gilt nur, wenn der Hersteller die EN 13537 einhält. Im Jahr 2016 wurde sie mit der ISO 23537 aktualisiert, die Kriterien für die Temperaturklassifizierung von Schlafsäcken vereinheitlicht.

Die Verwendung von Daunen wurde durch das Bewusstsein für Tiermissbrauch beeinträchtigt, weshalb Organisationen wie EGO Maßnahmen ergreifen, um die Transparenz in der Lieferkette zu unterstützen und Tierquälerei zu verhindern.

Wasserfestigkeit

Ein weiteres wichtiges Merkmal für einen Winterschlafsack ist seine Wasserfestigkeit. Stell dir vor, du schläfst unter Millionen von Sternen und wachst auf, weil dein Rucksack durchnässt ist.

Das lässt sich vermeiden, indem du den für deine Ausflüge am besten geeigneten Rucksack auswählst und dabei genau auf das Etikett achtest, auf dem die Widerstandsfähigkeit angegeben sein muss.

Leichtigkeit und Praktikabilität

Egal, wo du deinen Winterschlafsack hinbringst, du wirst ihn dort tragen müssen. Denk also beim Kauf daran, dass er praktisch und leicht sein muss.

Schlafsäcke sind im Allgemeinen recht leicht, aber das hängt vom Füllmaterial ab. Seine Praktikabilität hängt von seiner Form ab: rechteckig oder Sarkophag.

Der Sarkophag wird empfohlen, weil er die Temperatur hält, da er die Form des Körpers hat und für lange Reisen viel bequemer ist. Der rechteckige hält die Temperatur nicht, daher ist er nicht ideal für niedrige Wintertemperaturen.

Fazit

Dank neuer Technologien können wir uns rühmen, der Kälte zu trotzen wie Eisbären. Die neuen Winterschlafsäcke können bei Temperaturen von bis zu -20°C warm halten. Diese Widerstandsfähigkeit ist auf die unterschiedlichen Materialien zurückzuführen, aus denen sie hergestellt sind.

Je nachdem, wofür du die Tasche verwenden möchtest, gibt es verschiedene Varianten. Schau also auf deine Bedürfnisse und wähle die beste für dich aus. Wenn du diesen Artikel hilfreich fandest, kannst du gerne einen Kommentar hinterlassen.

(Bildquelle: Sergii Broshevan: 36297225/ 123rf)

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte